MTV Gittelde


Direkt zum Seiteninhalt

21.10.2017

Berichte > D-Jugend

Bericht D-Jugend FC Westharz

Punktspiel am 23.10.2017 in Dorste

JSG Sösetal - FC Westharz 0:6 (0:2)

6:0 Auswärtserfolg für die D-Jugend

Bei nasskaltem Herbstwetter und Dauerregen musste die D-Jugend zum ersten Rückrundenspiel bei der JSG Sösetal auf dem alten Sportplatz in Dorste antreten. Trotz der widrigen Umstände spielten unsere D-Jugendlichen richtig guten Fußball und lieferten ein bärenstarkes Auswärtsspiel ab. Von der ersten Minute an dominierten wir die Partie und zogen diese Überlegenheit konstant bis zum Ende durch. Die Abwehrspieler Jonas Ahfeldt, Tom Fischer und Niklas Waubke spielten nahezu fehlerfrei, so dass es für die Sösetaler kein Durchkommen gab. Offensiv waren wir stets torgefährlich und erspielten uns reichliche Chancen. Mit einem abgefälschten Linksschuss brachte Janik Blum sein Team in der 12.Minute mit 0:1 in Führung. Nur zwei Minuten später konnte niemand Gian-Luca Filice aufhalten, der überlegt zum 0:2 abschloss. Bei diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Halbzeit hielten wir das Tempo weiter hoch und zeigten ein sicheres Kombinationsspiel. Von der 32. Minute bis zur 44. Minute hatte Torjäger Gian-Luca Filice seinen großen Auftritt, denn ihm gelang mit den Toren zum 0:3, 0:4 und 0:5 ein lupenreiner Hattrick. Beim 0:5 bewies Louis Schalitz ganz viel Übersicht und legte perfekt für Gian-Luca Filice auf, der den Ball nur noch über die Linie drücken brauchte. Der fast beschäftigungslose Torwart Luca Herr hatte den schwersten Job an diesem Tag, denn er wurde nur einmal richtig geprüft, entschärfte aber den nicht einfach zu haltenden Ball glänzend. Den Schlusspunkt zum 0:6 setzte dann in der 50.Minute Janek Hesz mit einem platzierten Flachschuss.

Es war sicherlich nicht leicht bei einem solchen miesen Wetter und den dementsprechenden
Platzverhältnissen zu spielen. Aber wie unsere D-Jugend dies angenommen hat und die Vorgaben umsetzte, war spitzenmäßig. Eine ganz starke und geschlossene Mannschaftsleistung sorgten für diesen Auswärtssieg und genau dies ist bis lang auch ausschlaggebend für den bisher ausgezeichneten Saisonverlauf.


Aufstellung und Tore:
Luca Herr (TW), Tom Fischer, Max Rettstadt, Louis Schalitz, Niklas Waubke,
Michelle Wolf, Jonas Ahfeldt, Janik Blum (1 Tor), Janek Hesz (1 Tor), Jannick Fähmel,
Gian-Luca Filice (4 Tore), Milian Zirbus



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü