MTV Gittelde


Direkt zum Seiteninhalt

26.08.2017

Berichte > D-Jugend

Bericht D-Jugend FC Westharz

Punktspiel am 26.08.2017 in Hilkerode

SV Rotenberg - FC Westharz 1:5 (0:4)

D-Jugend gewinnt Auswärtsspiel

Durch eine ganz starke Mannschaftsleistung konnte die D-Jugend das Auswärtsspiel gegen den SV Rotenberg gewinnen. Von der ersten Minute an waren alle total konzentriert und mit der richtigen Einstellung auf dem Platz. Viel Übersicht und ein sicheres Passspiel führten zu ganz viel Ballbesitz. Durch diese Spielweise wurde der Sieg bereits in der ersten Halbzeit klar gemacht. Mit guten Spielzügen kam man immer wieder in den Rotenberger Strafraum.
Gian-Luca Filice setzte den Ball zunächst nur an die Latte. Beim nächsten Angriff legte
Gian-Luca Filice quer auf Jonas Kronjäger, der zum 0:1 einschieben konnte. Nur eine Minute später war wieder der gut aufgelegte Jonas Kronjäger zur Stelle und erhöhte auf 0:2. Michelle Wolf ließ mit ihrem Treffer das 0:3 folgen. Noch vor der Halbzeit war wieder Jonas Kronjäger zum 0:4 erfolgreich und krönte somit seine Leistung mit einem Hattrick.

Auch in der zweiten Halbzeit blieben die Westharzer spielbestimmend und ließen bis auf das Gegentor zum 1:4 fast nichts anbrennen. Weiterhin wurden sich viele Chancen heraus gespielt. Eine davon konnte Janik Blum zum 1:5 verwerten. Bei diesem Resultat blieb es bis zum Abpfiff.

Über die gesamte Spielzeit war das ein überzeugender Auftritt unserer D-Jugend.
Daher war dieser Auswärtssieg total verdient.


Aufstellung und Tore:
Luca Herr (TW), Tom Fischer, Max Rettstadt, Louis Schalitz, Michelle Wolf (1 Tor),
Jonas Ahfeldt, Marvin Schreyer, Janik Blum (1 Tor), Janek Hesz, Jannick Fähmel,
Gian-Luca Filice, Jonas Kronjäger (3 Tore)




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü