MTV Gittelde


Direkt zum Seiteninhalt

6-24.09.2016

Berichte > D-Jugend

Punktspiel am 24.09.2016 in Dorste

JSG Sösetal - FC Westharz 0:2 (0:2)

D-Jugend gewinnt 2:0 bei der JSG Sösetal und holt die Herbstmeisterschaft

Am letzten Spieltag der Hinrunde musste die D-Jugend auswärts in Dorste bei der
JSG Sösetal antreten. Wir brauchten einige Minuten, um uns richtig zu finden und daher gehörte die Anfangsphase den Hausherren. Mit zunehmender Spieldauer wurden wir aber immer stärker und übten gehörig Druck auf den Gegner aus. In der 12. Minute setzte Janek Hesz energisch nach und ließ sich vom Sösetaler Abwehrspieler einfach nicht abschütteln. Clever eroberte Janek den Ball, lief alleine auf den Torwart zu und schob überlegt zum 0:1 ein. Das war eine ausgezeichnete Einzelleistung von Janek Hesz! Nur drei Minuten später konnten wir diese Führung weiter ausbauen. Janik Blum schoss den Ball hoch über den Torwart hinweg an die Unterkante der Latte und von dort sprang der Ball zum 0:2 hinter die Linie. Die Gastgeber verstärkten jetzt ihre Angriffsbemühungen, aber wir schafften es diesen Vorsprung mit in die Pause zu nehmen.

In der zweiten Halbzeit lieferten sich beide Mannschaften ein rassiges und intensives Kampfspiel. Um jeden Ball und um jeden Meter wurde mit enormen Einsatz gefightet. Sösetal versuchte immer wieder mit langen Bällen in die Spitze zum Erfolg zu kommen. Dadurch geriet unsere Defensive unter Druck. Doch unsere Abwehrspieler Jonas Ahfeldt, Joshua Broihan und Tom Fischer, der kaum einen Zweikampf verlor und ganz stark spielte, standen wie eine Wand und konnten häufig klären. Zudem war Torwart Luca Herr ein sicherer Rückhalt und hielt alles was auf seinen Kasten kam. Im Mittelfeld leisteten Michelle Wolf, Louis Schalitz, Niklas Waubke und Janik Blum ein hohes Laufpensum und gewannen viele wichtige Zweikämpfe. In der Offensive blieben wir mit Jonas Kronjäger und Janek Hesz gefährlich und setzten immer wieder Nadelstiche. Gemeinsam schafften wir es die Null bis zum Abpfiff zu halten und blieben so ohne Gegentor. Mit diesem am Ende verdienten 0:2 Auswärtssieg konnten wir drei ganz wichtige Punkte aus dem Sösetal entführen und damit die Tabellenführung verteidigen.

Fazit: Wir haben einen großen Kampf abgeliefert und wurden dafür mit dem Sieg belohnt.
Spielerisch konnten wir uns nicht ganz wie sonst gewohnt durchsetzen, aber an diesem Tag waren andere Qualitäten gefragt. Sehr gut organisiert haben wir kämpferisch sowie läuferisch eine Topleistung abgerufen. Dazu konnten wir die Konzentration über die gesamte Spieldauer hoch halten. Wir spielten mit ganz viel Leidenschaft und großem Willen. Im Ausnutzen der sich bietenden Torchancen waren wir effektiver. Genau diese Faktoren waren an diesem Tag spielentscheidend.

Für den FC Westharz waren im Einsatz:
Luca Herr (TW), Tom Fischer, Louis Schalitz, Niklas Waubke, Michelle Wolf,
Joshua Broihan, Jonas Ahfeldt, Janik Blum (1 Tor), Janek Hesz (1 Tor),
Jannick Fähmel, Jonas Kronjäger


Durch diesen Sieg im letzten Spiel der Hinrunde konnte sich unsere D-Jugend die Herbstmeisterschaft sichern. Nach fünf Siegen und nur einer Niederlage überwintern wir mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 23:6 auf den 1.Platz.
Da wir ausschließlich mit Spielern aus den Jahrgängen 2005 und 2006 spielen, sind wir die jüngste Mannschaft in unserer Staffel. Daher ist diese Platzierung ein Riesenerfolg für uns. Das Leistungsniveau und die Konstanz des Teams sind einfach bemerkenswert.
Für diesen bisher grandiosen Saisonverlauf haben sich unsere D-Jugendlichen die Note 1 verdient.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü