MTV Gittelde


Direkt zum Seiteninhalt

Halle 26.11.2017

Berichte > D-Jugend

Bericht FC Westharz D-Jugend

Hallenturnier TuSpo Petershütte am 26.11.2017 in Osterode


5. Platz für die D-Jugend beim Hallenturnier von TuSpo Petershütte

Nur einen Tag nach er erfolgreichen Vorrunde bei der Hallenkreismeisterschaft ging es für die D-Jugend beim Hallenturnier von TuSpo Petershütte bereits weiter. Insgesamt zehn Mannschaften spielten in der Röddenberghalle in Osterode um den Turniersieg. Die Vorrunde wurde zunächst in zwei Gruppen zu je fünf Teams ausgetragen. Danach erfolgten die entsprechenden Platzierungsspiele.

Die Spiele unserer D-Jugend in der Gruppe B verliefen wie folgt:

TuSpo Petershütte Mix - FC Westharz 2:2
Tore: 2 x Janek Hesz

FC Westharz - JSG Sösetal 1:0
Tor: Janik Blum

FC Westharz - JSG Hardegsen 2:2
Tore: Janik Blum, Gian-Luca Filice

SC Hainberg - FC Westharz 0:0

Nach der Vorrunde wurde mit 5 Punkten und 5:4 Toren der 3.Platz in der Gruppe B erreicht.
Damit spielte man in der Endrunde um den 5 und 6 Platz.

Spiel um Platz 5 und 6:
JSG HöhBernSee - FC Westharz 0:0 / 0:2 nach 7-Meterschiessen
In der regulären Spielzeit fielen keine Tore. Deshalb musste das 7-Meterschiessen entscheiden. Dies hatte folgenden Verlauf:
0:0 JSG HöhBernSee schießt daneben
0:1 Torwart Luca Herr trifft
0:1 Torwart Luca Herr wehrt ab
0:2 Joshua Broihan verwandelt

Damit war dieses Ko-Spiel gewonnen und der 5.Platz gesichert.

Platzierungen:
1. JFV Eichsfeld
2. SC Hainberg
3. TuSpo Petershütte 1
4. JSG Hardegsen
5. FC Westharz
6. JSG HöhBernSee
7. SV Rotenberg
8. TuSpo Petershütte Mix
9. JSG Sösetal
10. VfR Osterode

Wir zeigten eine gute Leistung bei diesem stark besetzten Teilnehmerfeld.
Es war eigentlich eine bessere Platzierung drin, denn in den drei Gruppenspielen, die Unentschieden endeten, war jeweils ein Sieg möglich. Doch für die nötigen Siegtreffer fehlte leider einfach das Glück.


Aufstellung und Tore:
Luca Herr (TW / 1 Tor), Tom Fischer, Max Rettstadt, Louis Schalitz, Joshua Broihan (1 Tor), Janik Blum (2 Tore), Janek Hesz (2 Tore), Gian-Luca Filice (1 Tor), Milian Zirbus,
Colin Meister

Wir haben am vergangenen Wochenende gleich an zwei Hallenturnieren teilgenommen.
Dabei kam fast der gesamte Spielerkader zum Einsatz und konnte sich im Wettkampf beweisen. Dies ist bestens gelungen, denn wir blieben bei beiden Hallenturnieren in insgesamt zehn Spielen ungeschlagen (sieben Siege, drei Unentschieden). Damit können wir sehr zufrieden sein.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü