MTV Gittelde


Direkt zum Seiteninhalt

Tischtennis

Tischtennis

Das Tischtennistraining findet dienstags von 20 bis 22 Uhr und donnerstags von 18 bis 20 Uhr in der Turnhalle in Gittelde statt.

Ansprechpartner:
Sascha Erxleben oder
Stephan Domeyer, Tel. 05327 829544

Tischtennis Vereinsmeisterschaft 2016

Am letzten Wochenende fanden die Vereinsmeisterschaften der Sparte Tischtennis des MTV Gittelde statt. Nach vielen spannenden Spielen konnten sich Sascha Erxleben, Maik Ahfeldt, Stephan Domeyer und Murat Eksi für das Halbfinale im Einzel qualifizieren. Während Eksi im ersten Halbfinalegegen Erxleben gewann, setzte sich Domeyer im zweiten Halbfinale gegen Ahfeldt durch. In einem guten Finale gewann Murat Eksi gegen Stephan Domeyer und wurde der verdiente Vereinsmeister. Das Spiel um Platz 3 gewann Maik Ahfeldt. Im Doppel konnten Murat Eksi und Nils Wittenberg ihren Erfolg vom letzten Jahr wiederholen und waren die Sieger im Finale gegen Mike Friedrichs und Jens Lehn. Der dritte Platz ging an Christoph Hagedorn und Sascha Erxleben, die das entscheidende Spiel gegen Maik Ahfeldt und Stephan Domeyer für sich entscheiden konnten.


In der Meisterschaft läuft es für die Herrenmannschaft des MTV bisher optimal. Der Doublesieger des letzten Jahres und Mitfavorit in der 3. Kreisklasse gewann seine bisherigen Spiele gegen Schwiegershausen II, Tettenborn II, Förste IV und Pöhlde II allesamt und führt die Liga derzeit an. Am Donnerstag erwartet der Tabellenführer die vierte Vertretung des TTK Gittelde/ Teichhütte um 20 Uhr zum Lokalderby in der Gittelder Sporthalle und wird versuchen, seine Führung gegen die ebenfalls gut in die Saison gestarteten Gäste auszubauen.

Bericht Tischtennis Rückrunde 2015/2016

Eine bisher tadellose Rückrunde spielt die Herrentischtennismannschaft des

MTV Gittelde. Nachdem man die Hinrunde punktgleich mit dem Tabellenführer
Förste V abschloss, erlaubte man sich im Verlauf der Rückrunde noch keinen
Fehler und gewann die Spiele gegen Hörden III, Steina, Pöhlde III, Hörden
IV und PeLaKa V allesamt souverän. Im Pokal besiegte man die eine Klasse
höher angesiedelte Reserve von Eintracht Wulften mit 5:1 und zog in das
Viertelfinale ein.
Da auch Förste V weiterhin ihre Spiele gewinnen konnte, kommt es am
Samstag um 15:30 Uhr zum voraussichtlich entscheidenden Spiel um die
Meisterschaft. Der MTV reist nach Förste und braucht einen Sieg, um noch
eine reale Chance auf den Titel zu haben. Förste hat zwar dieselbe
Punktzahl wie der MTV. Allerdings haben sie dabei wesentlich weniger
Spiele abgegeben. Ein Unentschieden würde dem MTV also voraussichtlich am
Ende nicht reichen.
Aber damit ist der Brisanz noch nicht Genüge getan. Am auf den Punktspiel
folgenden Dienstag empfängt der MTV den TTC Förste V um 20:15 Uhr schon
wieder im Pokal. Dort wird ermittelt, welche Mannschaft die Finalrunde des
Kreisklassenpokals erreichen wird, welche im April in Förste ausgespielt
wird. Es werden also spannende Tage für den MTV, der sich über
Unterstützung der Zuschauer freuen würde.

Stephan Domeyer


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü